SUVA "Matterhorn"

cgi  .  SUVA Matterhorn

Für die schweizer Agentur RUF Lanz entwickelte recomCGI ein aus Eispraydosen aufgetürmtes Matterhorn (das schweizer Wahrzeichen schlechthin). Dazu wurde nach Vorlage eine Muster-Spraydose inkl. eigenem Etikett modelliert und anschliessend über ein Script in Maya automatisch 14.062 mal aufeinandergetürmt. Das Motto "Auf Schweizer Sportplätzen wird zuviel gefoult!" wird mit diesem Keyvisual in der ganzen Schweiz publiziert.

Client: SUVA Unfallversicherung, Schweiz
Agency: Ruf Lanz Werbeagentur AG, Zürich
Art Director: Grit Wolany
Creative Director: Danielle Lanz
CGI-Director: Thorsten Jasper Weese
Post-Artist: Thorsten Jasper Weese
CGI-Artist: Andreas A. Maurer
CGI-Artist: Kristian Turner
CD: Markus Ruf
Copywriter: Thomas Schoeb

To Top